Jugendliche bei uns

Wir nehmen Kinder und Jugendliche in das Projekt auf, für die es in Deutschland aktuell keine adäquate Betreuungsform gibt. In den Jahren seit Gründung des Projektes sind insgesamt 61 Kinder und Jugendliche bei uns aufgenommen worden. In der Regel sind Kinder, die zu uns kommen, mindestens 12 Jahre alt. Wir sind inzwischen aber auch in der Lage, jüngere Kinder aufzunehmen.

Wir sind spezialisiert auf Hilfen zur Erziehung für junge Menschen mit wesentlichen sozialen und emotionalen Entwicklungsdefiziten. Häufig bieten unsere Jugendlichen delinquentes Verhalten auch als sogenannte Intensivtäter an. Manche wurden in der Vergangenheit intensiv mit Psychopharmaka behandelt. Praktisch alle Jugendlichen haben Diagnosen nach ICD 10. Vorrangig sind Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Störungen, Bindungsstörungen. Viele, der bei uns aufgenommenen Jugendlichen, haben Erfahrungen mit legalen und illegalen Suchtmitteln und nicht stoffgebundenen Süchten.

Wir sind eine gute Alternative zur Unterbringung in einer geschlossenen Jugendhilfeeinrichtung. Eine erfolgreiche Teilnahme an unserer individual-pädagogischen Maßnahme vermeidet häufig ein Urteil der Jugendgerichte. Einer Aufnahme entgegen stehen lediglich psychiatrische Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis und akute Suizidalität. Die Jugendlichen werden vor Ort regelmäßig durch einen Hausarzt und einen Zahnarzt nach westeuropäischen Standards versorgt. Bei Bedarf stellen wir die Jugendlichen Fachärzten vor.

Casa de Copii | Valea Vinului 165 | 435700 Viseu de sus | Maramures | Romania Impressum